Kompetenz im Brandschutz
Januar 22, 2017 - Lösungen

Elbphilharmonie: Zuverlässiger Brandschutz gehört zum guten Ton

Im Hamburger Hafen ist ein bedeutendes Bauwerk und ein wichtiger neuer Ort für die Musik entstanden.

Die Elbphilharmonie soll Anziehungspunkt für viele Konzertbesucher aus der Region, der ganzen Welt und für die gesamte Musikbranche werden. Für dieses neue Wahrzeichen ist ein zuverlässiger Brandschutz unabdingbar. HOCHTIEF beauftragte Minimax mit der Installation von Sprinkleranlagen, Hydranten- und Überwachungsanlagen. Wir haben das komplexe und anspruchsvolle Großprojekt gerne angenommen und das Projektteam unter Leitung von Alfred Neumann aus dem Minimax Büro in Reinfeld hat es erfolgreich umgesetzt. Vier Sprinklerpumpen, zwei Vorratsbehälter, sechs Hydrantenpumpen, drei Überwachungszentralen, 23 Alarmventilstationen, 120 Zonechecks, 195 Hydrantenschränke, 13.000 Sprinkler, 16.200 Meter Haupt-und Verteilerleitungen und 41.000 Meter Strangleitungen sorgen für die Sicherheit in der Elbphilharmonie.