Kompetenz im Brandschutz

Das erwartet dich

Industriekaufleute sind in allen Branchen und vielen Abteilungen von Industrieunternehmen tätig. Sie befassen sich mit der Abwicklung von Aufgaben im kaufmännischen Bereich. Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil, da Industriekaufleute auch häufig in der Kundenbetreuung eingesetzt werden. Die Ausbildung findet zum Großteil in Büroräumen am PC statt. Das Ziel jeder Ausbildung zur Industriekauffrau bzw. zum Industriekaufmann ist es, nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ein breites Spektrum kaufmännischer Aufgaben zu beherrschen.

  • Ein abwechslungsreiches kaufmännisch-betriebswirtschaftliches Aufgabenfeld
  • Umfangreiche Einblicke in Bereiche wie Beschaffung und Bevorratung, Marketing und Absatz, Personal, Leistungserstellung sowie Leistungsabrechnung
  • Berufliche Perspektiven in einer unserer kaufmännischen Abteilungen 

Das bringst du mit

  • Einen sehr guten Realschulabschluss oder Abitur
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse in Mathematik und in den gängigen MS Office Programmen und die Bereitschaft zum Erlernen spezifischer Software wie SAP
  • Teamgeist und Engagement, denn gemeinsam mit den anderen Auszubildenden und in den Abteilungen kann man bei Minimax viel bewegen 

Das bieten wir

Die Rahmenbedingungen gestalten wir so angenehm wie möglich, damit du dich voll und ganz auf die Ausbildung konzentrieren kannst. Gute Leistungen belohnen wir mit einer Prämienzahlung und Übernahmegarantie.

  • Übernahmegarantie bei guten Leistungen
  • Prämienzahlung bei gutem Abschluss
  • Kostenübernahme von Lehrmitteln
  • Freistellung zur Prüfungsvorbereitung
  • Azubifeiern

Hinweise zur Bewerbung

Eine gute Bewerbung zeichnet sich durch Vollständigkeit und Übersichtlichkeit aus. Wir freuen uns auf dein persönliches Anschreiben, deinen Lebenslauf und deine letzten Schulzeugnisse sowie mögliche Praktikumszeugnisse.

Aktuelle Ausbildungsangebote findest du im Bereich Stellen finden. Bitte richte die Bewerbung an Dario Frehse.