Kompetenz im Brandschutz

Übersicht

Der Produktionsprozess in Nahrungsmittelwerken ist gekennzeichnet durch komplexe Verarbeitungsbereiche, in denen Maschinen zum Zerkleinern und Separieren, Trocknen und Erhitzen eingesetzt werden. Die einzelnen Verarbeitungsbereiche sind durch verschiedenartige mechanische und pneumatische Transportsysteme miteinander verbunden, um ein effizientes Handling der Nahrungsmittel sicherzustellen. Darüber hinaus existieren in Nahrungsmittelwerken oftmals unterschiedliche Nebenbereiche, die von Energiegebäuden mit Turbinen und Transformatoren über unterschiedliche Lagertypen bis hin zu Serverräumen reichen können.

Zunehmende Automatisierung und immer höhere Produktionsgeschwindigkeiten lassen das Risiko für Brände enorm ansteigen. Entstehen im Produktionsprozess Funken oder glühende  Teilchen, können sich Brände aufgrund der engen Vernetzung des Produktionsprozesses rasant auf andere Verarbeitungsbereiche ausweiten. Die Entstehung feiner Stäube führt schnell zu Bränden und Explosionen, die den kompletten Produktionsprozess zum Erliegen bringen können. 

Flammen, Rauch, Brandgase, Hitze – ein Feuer hat viele Gesichter. Minimax hat die richtigen Brandmelder für die verschiedenen Bereiche innerhalb eines Nahrungsmittelwerks. Deren Signale laufen in der Brandmelder- und Löschsteuerzentrale zusammen, die gefährdete Personen und die Feuerwehr alarmiert. Darüber hinaus überwacht die Minimax Zentrale die installierten Brandschutzanlagen auf Funktion und löst diejenigen Löschanlagen, die nicht – wie beispielsweise Sprinkleranlagen – über eigene Auslöseelemente verfügen, elektrisch aus.

Eine Sprinkleranlage sorgt für einen flächendeckenden Gebäudeschutz. Minimax verfügt über eine große Bandbreite von Sprinklertypen und Sondersprinklern, die eine ideale Anpassung der Sprinkleranlage an die jeweiligen Einsatzbedingungen in den einzelnen Schutzbereichen ermöglicht.

Bereiche mit speziellen Brandrisiken oder Einsatzbedingungen erfordern – ergänzend oder anstelle der Sprinkleranlage – eine zugeschnittene Raum- bzw. Einrichtungsschutzanlage. In Nahrungsmittelwerken kommen daher auch Sprühwasser-Löschanlagen, Oxeo Inertgas-Löschanlagen, Kohlendioxid-Löschanlagen, Halocarbon-Löschanlagen und Funkenlöschanlagen zum Einsatz.

Sämtliche Alarm- und Zustandsmeldungen der von Minimax installierten Brandschutzanlagen sowie von weiteren Gewerken können durch das Inveron Gefahrenmanagementsystem auf Bildschirmoberflächen visualisiert werden.

Baulicher Brandschutz sowie Technologien von Minimax Mobile Services, wie Feuerlöscher, Wandhydranten und Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, runden den Brandschutz in Nahrungsmittelwerken ab.

Contact

Sie haben Fragen zum Brandschutz in Nahrungsmittelwerken? Kontaktieren Sie unseren 

Brandschutzexperten für die Nahrungsmittelindustrie

Downloads

Brandmelder- und Löschsteuerzentrale FMZ 5000
Prospekte (1.0 mb)
EN DE FR
Funkenlöschanlagen
Prospekte (1.0 mb)
EN DE
Inveron Gefahrenmanagementsystem
Prospekte (1.0 mb)
EN DE
Minifog ProCon Niederdruck-Wassernebel-Löschanlage
Prospekte (6.0 mb)
EN DE
MX 1230 Feuerlöschanlagen
Prospekte (4.0 mb)
EN DE FR
Oxeo Inertgas-Löschanlagen
Prospekte (2.0 mb)
EN DE FR