Kompetenz im Brandschutz

Durch unser spezielles Fortbildungsprogramm werden Sie an Ihre zukünftigen Aufgaben als Spezialist für Brandmelde- und Löschsteuertechnik (m/w) herangeführt. Für diese abwechslungsreiche, interessante und herausfordernde Aufgabe suchen wir motivierte neue Kolleginnen und Kollegen, die eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Elektroberuf nachweisen können und auf der Suche nach einem sicheren Arbeitsplatz mit Entwicklungspotenzial sind.

Der Minimax Spezialist für Brandmelde- und Löschsteuertechnik (m/w) installiert Brandmeldeanlagen und Löschanlagensteuerungen für sämtliche Arten von Brandschutzanlagen – von Wasser-, über Schaum- bis hin zu komplexen Gas-Löschsystemen. Zu seinem Aufgabengebiet gehört es ebenfalls dem Kunden den Umgang mit den unterschiedlichen Anlagen zu erläutern. Neben der Installation sind Wartung, Instandsetzung, Anlagenerweiterung sowie -änderung und die Beseitigung von Störmeldungen Teil des Aufgabenspektrums eines Minimax Spezialisten für Brandmelde- und Löschsteuertechnik (m/w). 

Das Fortbildungsprogramm

Das Fortbildungsprogramm zum Minimax Spezialisten dauert vier Monate und besteht aus vier Blöcken mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Die einwöchigen Schulungsblöcke wechseln sich mit mehrwöchigen Praxisphasen ab, um Ihnen möglichst umfangreiche und direkte Einblicke in Ihren künftigen Aufgabenbereich zu ermöglichen.

Sie arbeiten nach erfolgreicher Beendigung des Programms bei Minimax im Anlagenbau, in der Modernisierung oder im Service. Je nach Einsatzort und Aufgabengebiet arbeiten Sie mit einer modernen Ausstattung, wie zum Beispiel Smartphone, Notebook oder Dienstfahrzeug, im Team bzw. eigenständig vor Ort direkt beim Kunden.