Kompetenz im Brandschutz
Februar 8, 2019 - Technologien

FeuerTrutz: Stickstoff, Schaum, Wassernebel?

Für jedes Risiko die passende Brandschutzlösung

Dass Brandschutzlösungen zuverlässig und effizient Gebäude und Maschinen schützen, ist keine Neuheit. Dass mit einem innovativen Brandschutzkonzept aber ein Return on Invest erwirtschaftet wird, ist einzigartig. Minimax zeigt zur FeuerTrutz, wie das mit Oxeo EcoPrevent FC realisierbar ist: Minimax und Fuji N₂telligence verbinden ein Brennstoffzellensystem mit einem Oxeo EcoPrevent Brandvermeidungssystem und ermöglichen damit wirtschaftlich effektiven Brandschutz auf höchstem Niveau. Das Brennstoffzellensystem erzeugt Strom, Klimakälte und Wärme und als Nebenprodukt sauerstoffreduzierte Luft, die für das Brandvermeidungssystem Oxeo EcoPrevent genutzt wird. Ein Stickstoffgenerator ist nicht mehr notwendig, die Betriebskosten von z.B. Tiefkühllagern lassen sich deutlich senken und gleichzeitig wird die Umwelt geschont. Für andere Anwendungen bieten weitere Varianten der Oxeo EcoPrevent Systeme die passende Lösung.

Brandschutz als Wettbewerbsvorteil: Die stark wachsende Recyclingbranche sieht sich mit einem hohen Brandrisiko konfrontiert. Regelmäßig gefährden große Feuer Menschen, Umwelt und die Existenz von Unternehmen. Viele Betriebe rüsten nun auf und legen dabei Wert auf ein umfassen-des Brandschutzkonzept. Minimax bietet den kompletten Brandschutz für alle Bereiche einer Recyclinganlage aus einer Hand an. Außerdem punktet das Konzept mit der besonders präzisen Abstimmung zwischen der IR Kamera, die große Flächen überwacht, und dem Löschmonitor mit einer automatischen Werfersteuerung, der Hot-Spots gezielt löschen kann. Sowohl die Kamera als auch den Löschmonitor zeigen wir auf dem Stand.

Das Hochdruck-Wassernebel-Löschsystem Minifog ProCon XP ist bereits in vielen Industrieanwendungen bewährt; auch für die Lackierbereiche der Automobilindustrie ist es die optimale Lösung. Minifog-Hochdruck-Wassernebel-Löschsysteme bieten bei minimalem Löschwassereinsatz Schutz für Lackierkabinen, Trockenabscheidungen, Farbmischräume, Farblager sowie Trockner- und Nebenbereiche. Sie versprühen durch spezielle Düsen und erhöhte Betriebsdrücke das Löschwasser sehr fein. Gleichzeitig sorgt der feine Wassernebel für eine Vergrößerung der Gesamtoberfläche des Wassers, sodass es schneller Wärme aus der Umgebung aufnimmt und verdampft. Der damit einhergehende Kühl- und Stickeffekt ermöglicht eine wirkungsvolle Brandbekämpfung.

Wir begrüßen Sie vom 20.-21.02.2019 in Nürnberg herzlich in Halle 10.1, Stand 411, einem Gemeinschaftsstand mit Viking GmbH & Co. KG und Minimax Mobile Services GmbH & Co. KG.